Zucht oder schon Qualzucht?

Ein Aufruf an alle, die vorhaben sich in Zukunft einen Hund ins Haus zu holen. Verschiedenste Züchtungen haben aus den Hunden das gemacht, was sie heute sind. Groß, klein, kurz, lang – alles ist dabei. Showlinie oder Arbeitslinie: Jede Rasse hat bestimmte Merkmalsausprägungen, anhand derer man sie sofort erkennt.

Mag.a Doris HochenhauserZucht oder schon Qualzucht?

Der Labrador Retriever

Willig, eifrig, anpassungsfähig. Das sind die Wesenszüge dieser Nummer 1. Der Labrador besitzt die herausragende Fähigkeit, Wild zu apportieren. Doch auch als Diabetiker-Warnhund, Behindertenführhund, Suchhund,Therapiehund oder Familienhund ist er bestens geeignet – er überzeugt eben durch seine Vielseitigkeit.

Mag.a Doris HochenhauserDer Labrador Retriever

Ferdinand der Blogger – Ein Hund packt aus #07 –

Heute erzähle ich euch, warum ich meinen Lieblingsmenschen so toll finde:

Dazu fallen mir unzählige Geschichten ein. Jeden Tag aufs Neue lache ich mit meinem Fell-losen Begleiter. Wir haben Spaß dabei, wenn ich wieder einmal versuche, ihm die Socken auszuziehen, weil ich spielen will und mein naiver Mensch mir das irgendwann gezeigt hat. Wenn ich in ausgegrabenen Löchern im Garten versinke, damit ich ihm endlich beweise, dass ich mich für ihn durch die ganze Welt buddeln kann. Wenn ich abends beim Spaziergang mit meinem 7kg Kampfgewicht dunkle Gestalten böse anknurre, weil ich ihn beschützen will und es sich am Ende als schwarze Mülltonne herausstellt. Wenn ich mit ihm hüpfen muss, um im Winter durch den hohen Schnee zu kommen und ich jede Schneeflocke fangen will. Wenn ich 10 Minuten vor meinem Futternapf sitze und er sich darüber wundert und dabei einfach nur vergessen hat „nimm“ zu sagen. Wenn wir uns beim Kuscheln gegenseitig treudoof anschauen und dabei die ganze Welt um uns herum vergessen.

Genau das sind die kostbaren Momente, die wir in vollen Zügen genießen. Diese Momente bedeuten für uns Leben. Weder Geld noch Zeit spielt dabei irgendeine Rolle. Es ist einfach wunderbar!

Ferdinand der BloggerFerdinand der Blogger – Ein Hund packt aus #07 –

Der Jack Russell Terrier

Lebhaft, wachsam, aktiv, furchtlos. So zeichnet sich der „Jackie“, auch „Jumping Jack“ genannt, aus. Er gilt als ein flinker Jäger mit einem durchdringenden Ausdruck. Mit den besten Arbeitseigenschaften bestückt, kann er bei richtiger Auslastung auch als Familienmitglied bestens eingegliedert werden. 

Mag.a Doris HochenhauserDer Jack Russell Terrier

Ferdinand der Blogger – Ein Hund packt aus #06 – Ein Witz

Ich bin zurück aus dem Urlaub, schön wars.
Ich möchte heute mit einem lustigen Witz starten, über den ich sehr gelacht habe:
Sitzt eine alte Frau in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda. Plötzlich kommt eine Fee und sagt: „Du hast 3 Wünsche frei!“ Sagt die alte Frau: „Mein erster Wunsch ist, dass ich reich bin!“ Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem Schaukelstuhl aus Gold!
„Mein 2. Wunsch ist, dass ich jung und hübsch bin!“ Und schon ist sie jung und hübsch! Die junge Schönheit überlegt lange für ihren 3. Wunsch. Dann sagt sie „Ich wünsch mir, dass mein Hund Hasso ein hübscher Mann wird!“ Schwupp ist Hasso ein Mann und die Fee ist weg. Sagt Hasso: „Ich wusste doch, irgendwann wird es dir Leid tun, mich kastriert zu haben.“
Ferdinand der BloggerFerdinand der Blogger – Ein Hund packt aus #06 – Ein Witz

Mein Hund ist ein Senior

„Jeder will alt werden, aber niemand will alt sein!“ (Martin Held). Auch vor unseren Vierbeinern macht die Zeit leider nicht halt. Was einst ein lustiger Flitzer war, wird mit den Jahren ein pflegebedürftiger und generell ruhiger Hund. Stunden, in denen wild herumgetobt und die Welt entdeckt  wurde, weichen nun Zeiten der Besonnenheit und Entspannung.

Cornelia SchlachtnerMein Hund ist ein Senior